4. Mai 2010

Lied für den Tag

An einem kalten Tag in einem Hinterhof in Texas: Nathaniel Rateliff mit Freunden und einem melancholischen Folksong "Boil & Fight".

Kommentare:

Rubens Rübenlese hat gesagt…

Sehr schönes Lied+Stimme. Erinnert mich an Dave van Ronk. Den Sänger kenn ich nicht, ist er bekannt? Schauen tut er ein bischen komisch, vielleicht hat er ein hängendes Augenlied wie der Sly Stalon...

Scipio hat gesagt…

Der bringt bei Rounder momentan sein 1. Album raus.

Bei youtube gibt es ein andere Video, da schaut er auch so betäubt oder verkatert. Keine Ahnung, was der Grund ist. Es fällt jedenfalls auf.