13. Mai 2010

Die Ökumene, die sie meint...

... ist keine des "win-win", sondern eine der (wohl kalkulierten) Unverschämtheit. Eine, die sich alles rausnehmen darf, weil sie den Applaus der Kirchentagsgutchristen genau so einplant wie das Sperrfeuer der Medien, unter dem sie sich ach! so todesmutig auf die Kanzel einer katholischen Bischofskirche wirft.

Predigt bei Kirchentag: Käßmann wirbt in katholischem Dom für Geburtenkontrolle

Kommentare:

an American in Germany hat gesagt…

please send this to Fr. Z.
Do we have a german Fr. Z?

Benedetta hat gesagt…

Who the lord is Fr. Z.??

Elsa hat gesagt…

@Benedetta:

Father Zuhlsdorf and his famous Blog "What does the prayer really say?"
http://wdtprs.com/blog/

Anonym hat gesagt…

Frau Käßmann ist einfach eine Beleidigung des guten Geschmacks... von gröberen Fehlern einmal abgesehen. Leute wie sie machen doch St.Pauls Äueßerung, dass die Frauen in der Gemeinde schweigen sollten mehr als verständlich.