25. Mai 2010

Charmanter Rottweiler

"Gottes Rottweiler" wurde Joseph Ratzinger einst genannt, und ich dachte immer: Das ist bestimmt nicht freundlich gemeint.

Pustekuchen! Denn nun höre lese ich zufällig aus unverdächtigstem Mund, aus dem von Richard Dawkins nämlich:

"Rottweiler sind sehr charmante, süße Hunde."

Kommentare:

KatharinaMaria hat gesagt…

Rottweiler sind tatsächlich wunderbare Hunde. Man muss sie nur erziehen. Aber das sollte man auch bei Dackeln tun. Soweit zu den Hunden.

Schön aber, dass Dawkins da meine Meinung teilt; Rottweiler sind grossartig.... hätte ich ja gar nicht gedacht, dass er das so empfindet.... ;)
Unser Papst ist nämlich wirklich ziemlich grandios!

Anonym hat gesagt…

Es ist eine gute Taktik, die Charaktereigenschaften der Tiere mit deren Namen man bedacht wird, genau nachzulesen. Mein ehemaliger Chef: "Du hast eine Haltung wie ein Dackel".
Rassehandbuch der Hunde:
ein Dackel ist sehr intelligent und mutig und greift manchmal auch Tiere an die sehr viel grösser sind als er selbt.