22. September 2009

Wenn die Kirche Starbucks wäre ...



Ich weiß: Natürlich passt nicht alles auf die Una Sancta und auch nicht auf uns Deutsche, und schon gar nicht kann man das Evangelium samt Sakramenten mit einem Grande Latte vergleichen. Aber warum eigentlich nicht doch einmal für 5 Minuten?

(via Auf'n Kaffee, mit einiger Verzögerung)

Kommentare:

Phil hat gesagt…

GROSS! "Some people go skidiving, I serve coofee! It's a rush!" Ich mußte so lachen!

Igor hat gesagt…

Das ist wirklich nicht schlecht gemacht. Wobei ich doch glaube, dass das tatsächlich eher etwas für ein amerikanisches Publikum ist. Dort ist einfach sowohl die Starbuckskultur als auch die Kirchenwerbung doch wesentlich verbreiteter und präsenter. Um hierzulande darüber lachen zu können oder sich ein paar Gedanken zu machen, muss man doch schon ein wenig Ahnung haben was in Amerika so vor sich geht.