16. Juni 2008

Körpergeruch und feste Sitzplätze

Aus einem Artikel von Charlotte Hays über die beiden katholischen Romanciers J. F. Powers und Jon Hassler diese beiden Zitate:

"Körpergeruch ist der wahre Geruch der Heiligkeit." ["Body odor is the real odor of sanctity."]

"Powers blieb immer ein treuer Sohn der Kirche. Aber das war wahrscheinlich nicht einfach. Er vertraute einem Priester einmal den Grund an, warum er immer in der gleichen Bank auf der Empore saß: Dort war die Akustik so schlecht, daß er kein Wort von der Liturgie oder der Predigt hören konnte." ["Powers always remained a faithful son of the Church. But it probably wasn't easy. He once confided to a priest the reason he always sat in the same pew of the church balcony: The acoustics were so bad there that he couldn't hear a word of the liturgy or the sermon."]

Kommentare:

dilettantus in interrete hat gesagt…

O ja!
Letzteres könnte mir auch passieren.

Phil hat gesagt…

Wie sagte nicht einst ein Freund von mir in einer Pause zwischen zwei Liedern der chorschola zu seinem Nachbarn (ich saß ein paar Reihen weiter vorn): Manchmal wäre ich so gerne taub.