4. April 2008

Ein ganz normaler Freitag

40 min Stau.
Zahnarztbesuch mit Rekonstruktion eines Backenzahnes.
Vermittlungsversuch bei Kommunikationsproblem.
Glasnudeln und Wokgemüse.
Ein Stück eines dunklen Bounty gegessen, das andere mit Freuden abgegeben.
Zu wenig getrunken.
Vorm Schlafen eine Schneider Weiße.
Zwei bestellte Bücher in der Post - endlich.
Einem Bruder und meinem römischen Zimmergenossen zum Geburtstag gratuliert.
Die Liebste beim Friseur (erfolgreich!) und ich hab's gemerkt.
Dem lieben GOtt was versprochen mit Bitte um Gegenleistung.

Kommentare:

G.F.a.G. hat gesagt…

Der "römische Zimmergenosse" dankt auch auf diesem Wege ganz herzlich und wünscht ein erholsames Wochenende ohne Zahnschmerzen!

Anonym hat gesagt…

Hey, ich hab auch beim Zahnarzt gesessen, aber zu rekonstruieren gabs da nix mehr....:-)
Gratuliere, dass Du die neue Haartracht Deiner Liebsten bemerkt hast! Das ist für einen Mann ja nicht selbstverständlich....*flücht*