23. April 2008

B und B

Daß der Welttag des Buches am 23. April begangen wird, wusste ich. Daß man den "Tag des deutschen Bieres" (absichtlich, unabsichtlich, providentiell) am gleichen Tag feiert, war mir nicht so klar.

Auf jeden Fall wissen wir, was wir heute zu tun haben...

1 Kommentar:

Harki hat gesagt…

Paßt doch in jeder Beziehung formidabel! Gottfried Benn hat seine "Dorische Welt" in der Eckpinte bei Bier und Zigarre zusammengeschrieben (op. cit. GöKu).

Und anläßlich dieses Tagen nun fahr' ich nach Feierabend unbedingt noch an 'ner Bude vorbei. :-)