22. Februar 2008

Wie navis und monere

Der Kollege vom USAmerikanischen Scriptorium hat sich vor einiger Zeit schon mal Gedanken über lateinische Begriffe für Blog und bloggen gemacht und ist dabei bei blogis, blogis und bei blogeo, blogevi, blogetus gelandet.

Uns Deutsche oder wenigstens die Hardcore-Das-Blog-Sage-und-Schreiber unter uns dürfte stören, daß blogis männlichen Geschlechts ist - wo doch der Duden das Neutrum als "Hauptvariante" vorgibt und das Maskulin nur als "Nebenvariante" erlaubt.

Kommentare:

Resident hat gesagt…

Ach ja, der Duden kann es halt immer noch.

Ich bleibe derweilen bei "der Blog", genauso wie ich auch "der Event", "der Movie" sagen würde (wenn ich die Wörter benutzen würde) und "die Mail" sage.

Aber das liegt vielleicht daran, daß bei mir Neutrum grundsätzlich Nebenvariante ist.

dilettantus in interrete hat gesagt…

Ich muß nochmals darauf hinweisen, daß die Latinisierung von
"(we)blog"
natürlch
"(we)bdiarium"
ist!

Übrigens sichtlich neutrisch!