14. April 2009

Falsche Demut

"'Das Pathos der modernen Theologie ist ihre falsche Demut', erklärt John Milbank. Immer wenn die Theologie ihren Anspruch aufgibt, ein 'Metadiskurs' zu sein, der die anderen Diskurse bewertet oder kritisiert, wird es unvermeidbar, daß es die anderen Diskurse sind, die ihr den Platz zuweisen." (Denis Sureau: Pour une nouvelle théologie politique, S. 13)

Kommentare:

Lupambulus Berolinen. hat gesagt…

Mein "demütiger" Ratschlag: Finger weg von Milbank. Er ist ein trojanisches Pferd. Und das ausgewählte Zitat ist nichts als ein non sequitur, ein gefährliches dazu.

Scipio hat gesagt…

Ich bin doch gerade mal beim Vorwort...