27. Juli 2008

Will you still read me, will you still feed me, when I'm sixty-four?



Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Blogs hat dieser hier schon lange überschritten, und überhaupt scheint Bloggen out zu sein. Die Blogozese als ganze dümpelt vor sich hin, wobei Ausnahmen die Regel bestätigen. Geld habe ich mit Bloggen keinen Pfennig verdient, und um Einfluß zu nehmen, bin ich nicht angetreten.

Das alles wird mich nachher aber nicht kümmern, wenn ich auf einem nahegelegenen Pfarrfest ein gutes, kühles Bier auf Euch alle hebe: die Mitblogger, die Leser, die bekannten und die unbekannt von Google et al. hierher geführten - und vor allem: auf Euch, Freunde!

Die Kennzahlen an diesem 6. Blog-Geburtstag: 3951 veröffentlichte Posts, was einen Durchschnitt von 1,8 Postings/Tag ergibt. Wie viele davon gelungen waren, darf jeder für sich beurteilen.

Sehen wir mal, wie weit der GEist noch trägt an dieser Stelle.

Kommentare:

Elsa hat gesagt…

Sachmal, die Äußerungen in deinen Mails und auf dem Blog zusammengenommen, kann es sein, dass bei euch in der Gegend eine Art EWIGES MEGA-Pfarrfest im Gange ist? Es ist DAUERND Pfarrfest!

:-)
Lieber Scipio, 6 Jahre ist ein stolzes Alter für ein Blog. Ich gratuliere dir ganz herzlich und freue mich täglich mindestens 1,8 Mal, dass es dieses Blog gibt.

Tiberius hat gesagt…

Dann alles Gute zum Jahrestag!

Phil hat gesagt…

Ich gratulier Dir nicht nur herzlich, sondern verbeuge mich voller Achtung. Sechs Jahre so konsequent und regelmäßig wie Du den Blog zu führen - wie man leider Gottes an meinem schlafenden Blog erkennen kann, weiß ich nicht, ob ich das irgendwann von mir sagen kann.

Auf weitere sechs Jahre!

dilettantus in interrete hat gesagt…

Das Blog wird schulpflichtig!

Macht jemand `ne Schultüte?

Scipio hat gesagt…

Hier ist zwar nicht immer Pfarrfest, aber irgendein Fest ist immer. Manche schwänze ich, andere liebe ich.

Morgen abend zB: Bayerischer Abend an der Schule der männlichen Scipiones. Der Höhepunkt des Schuljahres, aber leider vorerst der vorletzte, da nun auch Junior # 2 aufs Abi zugeht.

Ansonsten: Danke zurück an Euch alle!