30. Juni 2011

Neuzugänge in der Blogozese

Alipius begrüßt zwei neue Blogozesanen, was mich daran erinnert, daß mich Leser U. per Kommentar auf ein paar weitere hingewiesen hat.

Ein herzliches und allerfrömmstes Willkommen ergeht also an:
- Cetera tolle (geht ziemlich zur Sache...)
- Papsttreu im Pott (zum Stand des Dialogs an der Ruhr, kommt aber "vonne Emscher")
- Breviarium Roger (u.a. einem Ruf von John Henry Newman nach Laien)
- Passio-Blog (von den Passionisten Süddeutschlands und Österreichs)
- ocist Nachrichten (Kurzes und Knappes von den Zisterziensern)
- b-logos (der erste Vater-und-Sohn-Blog der Blogozese, wenn ich mich nicht irre...)

Und das sind ja mal nur die, von denen ich weiß. Das Blogwesen blüht also, wenigstens katholischerseits, mag das medienethische Impulspapier "Virtualität und Inszenierung" noch so warnend und besorgt und durchaus mit einem gewissen Recht feststellen und fragen:

"Noch entschieden subjektiver und interessengeleiteter ist das, was in den vielen Blogs, Webcommunities, Foren, Chaträumen und anderen Infokanälen und Plattformen wie z. B. Twitter verbreitet wird. Wo dienen diese Phänomene der Informationsfreiheit und dem öffentlichen Meinungsaustausch?" (Nr. 16)

Kommentare:

Papsttreu im Pott hat gesagt…

vielen Dank für die Erwähnung! Es gibt ja irre viele katholische Blogger, merke ich... Übrigens: Ich komme genau genommen vonne Emscher, nicht von der Ruhr. Pottiger geht's nicht! ;-) Gottes Segen!

Scipio hat gesagt…

Die Emscher. Muß ich doch glatt bei G-Maps von oben anschauen.

Gruß und Segen zurück!

.U. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
.U. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
.U. hat gesagt…

http://thegermanpapist.blogspot.com/