15. Januar 2011

Prophetisches aus dem Mai 2005

"Ich hingegen versuche mich nun als Prophet: es wird, wenn Gott will, dieser Papst sein, dieses Pontifikat, das die Seligsprechung Johannes Paul II sehen wird. Und noch eine zweite Prophezeiung knüpfe ich an: es wird, wenn Gott es so will, dieser Papst sein, Benedict XVI, der seinen Freund und Vorgänger Johannes Paul II, den Menschen Karol Woytila, heilig spricht. Ich biete darob eine Wette an. Wer hält dagegen?"

Für den ersten Teil seines vor fünfeinhalb Jahren getanen Prophetenspruchs hat Erich schon einmal recht behalten - sofern nichts mehr dazwischen kommt. Am zweiten Teil arbeitet die göttliche Vorsehung noch.

1 Kommentar:

.U. hat gesagt…

Blog gefunden
http://deusluxest.blogspot.com/