3. April 2010

Zweimal Wittgenstein

"Was neigt auch mich zu dem Glauben an die Auferstehung Christi hin? Ich spiele gleichsam mit dem Gedanken. - Ist er nicht auferstanden, so ist er im Grab verwest, wie jeder Mensch. Er ist tot und verwest. Dann ist er ein Lehrer, wie jeder andere und kann nicht mehr helfen; und wir sind wieder verwaist und allein."

"Es ist die Liebe, was die Auferstehung glaubt." - Sehende Liebe, füge ich hinzu.

Kommentare:

Wolfram hat gesagt…

So ähnlich schrieb das auch schon Paulus an die Korinther, erster Brief, Kapitel 15...

gesegnetes Osterfest!

Scipio hat gesagt…

Aber vielleicht glauben es bei Wittgenstein auch ein paar andere, die es Paulus nicht glauben...

Gesegnete Ostern auch Dir!