16. April 2010

Benedikt zum Geburtstag

Heiliger Vater!

Zu Ihrem Geburtstag wünsche ich Ihnen Gottes reichen Segen und Seine Nähe bei all Ihrem Wirken für Seine Kirche!

Daß die Aufgabe, zu der Sie vor fünf Jahren Ja gesagt haben, eine unmögliche, den Träger überfordernde ist, das war Ihnen wohl bewusst. Daß auf das "Wir sind Papst" binnen kurzem das "Kreuzigt ihn" folgen würde - vielleicht haben Sie auch das geahnt.

"Die Narrheit des Wahren heiteren Herzens ohne Abstriche zu wagen" (Joseph Ratzinger) - wie das geht, dürfen wir immer wieder bei Ihnen ablesen: in Ihren so klar-bestimmten wie demütig-bittenden Worten, in Ihrem Ausgerichtetsein auf den Herrn hin, in Ihrem Vertrauen auf die Kraft des menschlichen und des Göttlichen Geistes, mit dem Sie sich wieder und wieder an alle Christen und alle Menschen guten Willens wenden.

Mit meinem Wünschen verbinde ich deshalb auch meinen Dank für alles, was Sie mir und so vielen Menschen über die Jahre gegeben haben. Möge es Ihnen der gütige Gott vergelten - und möge er Sie uns noch lange erhalten!

In Dankbarkeit Ihr

scipio

Kommentare:

Benedetta hat gesagt…

Auch Dich möchte ich fragen, ob ich Deinen Brief in einem Extrathread in meinem Forum veröffentlichen darf (ich sammle gerade wunderschöne Geburtstagsbriefe an PAPA). Mein Forum
www.benedettas-world.de , dort unter Religion- Papa Ratzi Fans. Mit oder ohne link/ Name. Wenn Du es nicht möchtest versteh ich das natürlich. Auch hier würd mich noch interessieren, ob Du den Brief auch im Original nach Rom sendest?
Herzlichst Benedetta

Scipio hat gesagt…

Nur zu! Unter "Scipio" und mit Link wäre nett.

Ich hatte eigentlich nicht vor, ihn zu senden.

Benedetta hat gesagt…

Super danke, hier guckstu

http://www.benedettas-world.de/viewtopic.php?p=9711#9711