29. Juni 2009

Musik zum späten Abend

Seasick Steve tritt hier vor einer Herde DSDS-geschädigter Teenies auf, die den Krach, den der Gute in der direkten Nachfolge diverser Bluesgötter hier aufführt, gar nicht zu würdigen wissen.

1 Kommentar:

curioustraveller hat gesagt…

Genial! Da zucken selbst einem ausgeprägten Tanzmuffel wie mir die Beinmuskeln ...

Und, ja, traurig, dass die Teens im Hintergrund nicht mehr gute, handgemachte Musik zu schätzen wissen - nur noch Produkte aus Dieters Klonfabrik... Schade ...