28. April 2006

Berufsrisiko

"Die meisten, die Gott zu lästern glauben, lästern bloß den Küster."

So steht es bei Nicolás Gómez Dávila, den Martin Mosebach in seiner "Schöne(n) Literatur" zitiert, die wiederum von Georg Alois Oblinger in der Tagespost besprochen wurde.

Kommentare:

Pfr. Georg Alois Oblinger hat gesagt…

Danke, daß Sie immer wieder auf meine Artikel hinweisen.
Gottes Segen für Sie und Ihre Arbeit!
Pfr. Georg Alois Oblinger

Anonym hat gesagt…

Darf ich diesen Blog für einmal als "Briefkasten" benützen? Ich wollte folgenden Eintrag ins Commentarium Catholicum vornehmen, leider klappte es nicht.
Martin, es geschehen noch Zeichen und Wunder: Lies doch den Eintrag Aarons vom 28. April im Kompendium. Es lohnt sich.
So etwas ist sogar als Aussenstehender erfreulich zu lesen.

Anonym hat gesagt…

In der taz hat Martin Mosebach einen Aufsatz über Davila veröffentlicht. Den Link finden Sie auf www.kath-info.de , unter dem 17. April ;-)