30. Dezember 2010

Katholische Fülle

Als postkonziliarer Wiegenkatholik hat man ja eine gute Dosis Triumphalismus-Antikörper eingesogen, die, ob man sich dann bewusst entscheidet mitzusingen oder nicht, beim "Haus", das "voll Glorie über alle Land'" "schauet", zu vielen roten Flecken im Gesicht führen, einer Peinlichkeitsröte sozusagen.

Dafür darf man sich aber auch mal die volle Dröhnung geben, ohne innerlich gleich aus der "Ecclesia semper reformanda et ego cum ea"-Haltung abzurutschen. So wie hier:



Enjoy!

(via The Anchoress)

Kommentare:

Schwindler Zvi hat gesagt…

Happy New Year 2011
Please help me to achieve the goal to have 100 enters to my blog from each country and at least 100
countries within 100 days.
So please ask all your friends to help me.
Many Thanks
David
Tel Aviv, Israel

http://iscream18.blogspot.com

Florian hat gesagt…

Ich fühle mich irgendwie besser, gesunder und ausgeglichener seitdem ich die Triumphalismus-Antikörper los bin.

"Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie den Katechismus und fragen sie ihren Papst oder Apotheker..." - oder die Blogozöse!