13. September 2011

Radio Vatikan bloggt!

Irgendwie zwar unglaublich, daß Radio Vatikan bzw. dessen deutsche Sektion so lange gebraucht hat, um mit dem Bloggen anzufangen, aber wie der Herr Selber schon sagt: Der Lohn dessen, der nur fünf Minuten gearbeitet hat, wird so groß sein wie der des Kollegen auf der Vollzeitstelle.

Ein herzliches Willkommen an P. Bernd Hagenkord - auf langes und gesegnetes Bloggen!

Kommentare:

Pater Bernd Hagenkord SJ hat gesagt…

Radio Vatikan ist halt ein Radio. Aber man soll ja das eine tun und das andere nicht lassen. Danke für das Willkommen in der Blogosphere. Pater Hagenkord

Scipio hat gesagt…

Avec plaisir!