18. Dezember 2006

Kleiderordnung

1909 erschienen und jetzt digitalisiert: Costume of prelates of the Catholic church, according to Roman etiquette von John Abel Felix Prosper Nainfa. Leider keine Illustrationen, aber z.b. für Autorinnen von Vatikanthrillern durchaus interessante Lektüre... (Aus Father Nicholas' Römischen Miszellen)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wow! Das war jetzt das erste Buch überhaupt, das ich digital durchgeblättert habe. Ich wusste zwar, dass das gemacht wird, aber so richtig dran geglaubt hab ich nicht. Und wenn ich dran denke, wieviele STUNDEN ich während meines Studiums am Kopierer gehangen bin um meine Fachliteratur zu kopieren, menno, und jetzt machen sie DAS im Internet.
Unglaublich!
Ist die Kleiderordnung denn noch aktuell? Ich möchte meinen Helden nicht in alten Klamotten rumlatschen lassen *gg*

Scipio hat gesagt…

Mit digitalisierten Büchern kenne ich mich besser aus als mit Prälatenkleidung... Es gibt da inzwischen unglaubliche Dinge - natürlich ist eine funktionierende Breitbandverbindung ziemlich günstig ;-)

Wen könnten wir denn da fragen? Alipius? Hm?

dilettantus in interrete hat gesagt…

Ich darf auf die ergänzenden Bilder verweisen: da sind se!